Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

Hilfe für Kinder, Jugendliche und ihre Familien

Wenn Kinder oder Jugendliche an einer unheilbaren Krankheit leiden ...

..., die zum Tod führen wird, ist das eine große Herausforderung für die ganze Familie. In Augsburg sind zwei Dienste beim Bunten Kreis angesiedelt, die betroffene Familien in weitem Umkreis unterstützen:

>> Kinder- und Jugendhospizdienst (palliativkompass.de)
Begleitung für die Betroffenen durch fachlich entsprechend ausgebildete ehrenamtliche Kräfte

>> Kinderpalliativteam (palliativkompass.de)
Spezialisierte ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche zuhause, wenn die medizinische und pflegerische Situation besondere fachliche Qualifikationen erfordert

Zudem gibt es in Grönenbach ein Kinderhospiz, das auch die Region Augsburg mitversorgt:
>> www.kinderhospiz-nikolaus.de/

Wenn Mama oder Papa an Krebs erkranken ...

..., dann ist die ganze Familie betroffen. KiYo in Augsburg unterstützt und begleitet Kids & Youngsters und berät die Eltern. Es gibt verschiedene Angebote, Infos unter T (0821) 65 05 89 60 oder kiyo@awo-augsburg.de.

Wenn Kinder und Jugendliche trauern

Onlinehilfe für Jugendliche

Augsburg

Trauergruppe für Schulkinder und Jugendliche
Anbieter: Hospiz-Gruppe "Albatros"

Bobingen

Einzelbegleitung von Trauernden, ausdrücklich auch von Kindern
Anbieter: Hospizgruppe Bobingen

Ulm/Neu-Ulm

Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder (Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.)
T (0731) 92150064
www.johanniter.de > Die Johanniter > Johanniter-Unfall-Hilfe > JUH vor Ort > LV Bayern > Regionalverband Schwaben > Dienststellen > Ulm/Neu-Ulm > Lacrima
Zeppelinstr. 1, 89231 Neu-Ulm

Schwaben

Die Kontaktstelle Trauerbegleitung macht spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche.

München

Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder (Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.)
T (089) 1247344-11
www.johanniter.de > Dienstleistungen > Betreuung > Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen (Lacrima) > Karte Klick auf München
Perlacher Str. 21, 81539 München

 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende