Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

Informationen für privat versicherte Patienten

Sie erreichen unsere SAPV-Teams

in Augsburg unter Telefon 0821 455 550-0,

in Schwabmünchen unter Telefon 08232 808 54-0.

Die SAPV-Versorgung muss vom Arzt verschrieben werden. 

Leider mussten viele privat Versicherten und ihre Angehörigen in der Vergangenheit die Erfahrung machen, dass ihre Krankenversicherung die Kosten für unsere ambulante Palliativversorgung nicht übernimmt.

Wir bemühen uns derzeit darum, Verträge mit den privaten Krankenversicherungen abzuschließen. Außerdem bereiten wir detaillierte Informationen und Formulare vor, damit privat Versicherte schon frühzeitig einschätzen können, ob ihre Versicherung die Kosten übernimmt und wie sie hierzu vorgehen sollen.

Weitere Informationen hier:

Informationen für Ärzte

Unser Palliativteam

Seelsorge als Angebot der Palliativversorgung

Kooperationen

 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende