Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

Stiften heißt: langfristig helfen

Viele Menschen sind irgendwann in der angenehmen Situation, dass sie ihre persönlichen Bedürfnisse ohne Sorgen stillen können.
Dann erwacht häufig die Frage: Wie kann ich mit dem, was ich übrig habe, etwas Sinn stiftendes machen? Etwas, das langfristig bleibt, das nachwirkt, selbst dann noch, wenn man selbst nicht mehr ist.

Stiftungsbroschüre

Zustiftungen und Treuhänderische Stiftungen ...

... bieten die einzigartige Möglichkeit, eigene Vorstellungen zu verwirklichen und langfristig Gutes zu tun. Mit einer Stiftung zugunsten der Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung unterstützen Sie die bessere Versorgung schwerstkranker Menschen in Stadt und Landkreis Augsburg.

Download Stiftungsbroschüre

Stiftung bedeutet grundsätzlich, dass das gestiftete Vermögen nur noch dem festgelegten Zweck zugute kommt. Um zu stiften, muss man nicht Millionär sein. Schon mit kleineren Summen können Sie die Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung unterstützen und ihr Stammkapital erhöhen. Sie haben vier Möglichkeiten:

Spende

Sie spenden einen beliebigen Betrag, der direkt in die Arbeit der Stiftung fließt.

Zustiftung

Bereits ab 5.000 Euro können Sie sich auf einmalige und nachhaltige Weise als Zustifter in die Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung einbringen.

Treuhänderische Stiftung

Sie errichten Ihre eigene Stiftung, unter dem Dach der Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung. Das reduziert für Sie den Verwaltungsaufwand.

Stiftungsdarlehen

Sie stellen der Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung Geld leihweise zur Verfügung.

Zudem können Sie in Ihrem Testament verfügen, ob Ihr Vermögen oder ein Teil davon als Spende, Zustiftung oder eigene Stiftung die Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung unterstützt.

Für Ihre Stiftung können Sie Namen und Zweck individuell festlegen. Sie sollten sich hierzu auf jeden Fall juristisch beraten lassen. Gerne helfen wir Ihnen mit weiterführenden Informationen.

Download Stiftung Zeichnungsbrief

 

Ansprechpartner

Dr. Dr. Eckhard Eichner
Vorstand der Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung
Telefon 0821 4 55 55 0-0
Fax 0821 4 55 55 0-20
E-Mail info@ahpv.de

Spendenkonto

Kreissparkasse Augsburg Stichwort: Vorsorgen
Konto 30416606 - BLZ 72050101
BIC: BYLADEM1AUG
IBAN: DE 52 72050101 00 30416606

 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende