Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Wonach Suchen Sie?

Jahresbericht 2018

Schwerpunktthema Lebenslang & Lebenslänge, ein außergewöhnliches Projekt gemeinsam mit Kerstin Weger und frauenHaft e.V. im Frauengefängnis Aichach

Der Jahresbericht beschreibt die Aktivitäten der folgenden fünf Organisationen:

  • Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. (AHPV) - Zusammenschluss von über 50 Einrichtungen, die hospizlich und palliativ arbeiten
  • Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH (APV) - Tochter der AHPV, die die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) erbringt
  • Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung (AHPS) - will erreichen, dass jeder Mensch in der Region, der das braucht und wünscht, hospizlich-palliativ betreut werden kann
  • Förderstiftung Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung - will Spenden und Zustiftungen für Projekte des AHPV e.V. einwerben
  • Franz Beschenar Treuhandstiftung - will insbesondere die Lebensqualität unheilbar erkrankter Menschen und ihrer Zugehörigen durch individuelle Unterstützung fördern

Alle fünf sind in Stadt und Landkreis Augsburg tätig.

Arbeitsschwerpunkt im Jahr 2018 - und damit auch ein Themenschwerpunkt im Jahresbericht - war das Projekt Lebenslang & Lebenslänge gemeinsam mit Kerstin Weger und frauenHaft e.V. im Frauengefängnis Aichach. .

Der Download oder die persönliche Abholung beim AHPV sind kostenlos.

Die Zusendung per Post erfolgt zzgl. Versandgebühr.