Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Wonach Suchen Sie?

Spiritual Care und Seelsorge in der SAPV

Praxisbuch zur spezialisierten ambulanten Palliativversorgung und spirituellen Fatigue

Klappentext:

Der Seelsorger und der leitende Palliativarzt der Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung stellen hier erstmalig ein Praxisbuch zur ambulanten Seelsorge und Spiritual Care in der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) vor. Sie beschreiben deren Schwerpunkte mit den Elementen spirituelle Begleitung, seelsorgliche Netzwerkarbeit, interprofessionelle Teamarbeit, Bildungsarbeit und Forschung. Sie entwickeln ein Instrument zur seelsorglichen Fallvorstellung, stellen es exemplarisch an einzelnen Beispielen von Betroffenen vor, unterziehen die Beispiele einer seelsorglichen und palliativmedizinischen Fallreflexion und erläutern deren zentrale Fragen: 

  • Wer ist für mich da?
  • Wovon bin ich überzeugt?
  • Wer bin ich?
  • Was sind meine Werte?
  • Was ist los mit mir?
  • Wie kann ich mich mit Dir versöhnen?
  • Was gibt mir Kraft?
  • Wie soll ich stellvertretend entscheiden?

Mit dem Begriff der „spirituellen Fatigue“ wird ein neues Konzept in die Spiritual Care eingeführt und differenziert vorgestellt. Die spirituelle Fatigue erweitert und differenziert die Phänomene, denen sich seelsorgerliches Handeln widmet und dient als ergänzender Orientierungspunkt der Spiritual Care in Theorie und Praxis.

Dieses Buch ist auch als eBook erhältlich: www.hogrefe.com