Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.
 
Jahresbericht AHPV APV AHPS

20. April 2017: Jahresbericht 2016

Der Jahresbericht berichtet über die grundlegende Ausrichtung und die Aktivitäten von AHPV e.V., APV gGmbh (SAPV) und AHPS (Stiftung).

Kostenloser Download


Kiefer Scherf Nagl Eichner

15. Februar 2017: Das letzte Tabu: Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen

Austausch mit Dr. Henning Scherf

Weitere Informationen ...


6. Dezember 2016: 5.000 € für die Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung

Spende Hospiz- und Palliativversorgung

Von einem unbekannten Spender aus dem HAUS DER STIFTER der Stadtsparkasse Augsburg erhielt die Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. 5.000 €

Lesen Sie mehr in der News


Angebote für Trauernde im Raum Augsburg

Neu auf unserer Internetseite: Trauergruppen, Trauer-Café, Gedenkgottesdienste, Trauertelefon, Einzelgespräche ...

Für Betroffene > Angebote für Trauernde


11. Juli 2016: Leben bis zuletzt – heute und in Zukunft: Hospizarbeit und Palliativversorgung in Stadt und Landkreis Augsburg

Nach der Unterzeichnung der Charta zur Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen (von links): Martin Sailer (Landrat des Landkreises Augsburg), Melanie Huml (Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege), Dr. Dr. Eckhard Eichner (Vorstandsvorsitzender der Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung), Dr. Birgit Weihrauch (Staatsrätin a.D., ehem. Vorstandsvorsitzende Deutscher Hospiz- und PalliativVerband), Dr. Kurt Gribl (Oberbürgermeister der Stadt Augsburg). Foto AHPV/Jost Thorau
Sailer-Huml-Eichner-Weihrauch-Gribl

Festakt im Augsburger Rathaus.
Präsentation des Gemeinsamen Rahmenkonzepts für Hospizarbeit und Palliativversorgung mit Bayerns Gesundheitsministerin Huml
OB Gribl und Landrat Sailer unterzeichnen Charta zur Versorgung Schwerstkranker und Sterbender.

Mehr zum Festakt und zum Rahmenkonzept


Die Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. ist ein Zusammenschluss von über 50 Einrichtungen und Anbietern in Stadt und Landkreis Augsburg, die sich der Versorgung schwer kranker Menschen in ihrer letzten Lebensphase annehmen. Das bezieht ausdrücklich auch Begleitung und Hilfe für Angehörige mit ein.

Ziel ist, durch das koordinierte und abgestimmte Arbeiten jedem Menschen zu ermöglichen, dass er so leben kann, wie es seinen Wünschen entspricht.

Leitgedanke ist das berühmte Zitat von Dame Cicely Saunders, der Gründerin der Hospizbewegung:
"Nicht dem Leben Tage geben, sondern den Tagen Leben geben."

Wir über unsHospizversorgungPalliativversorgungVeranstaltungen
    
Informationen zur AHPV
und den Zielen ...
Unsere Mitglieder, deren
Dienste und unsere
Partner
Ambulante und
Spezialisierte Ambulante
Palliativversorgung
Augsburger Hospiz- und Palliativgespräche und Fortbildungen
mehr... mehr... mehr... mehr...
 

News

15. Februar 2017
"Das letzte Tabu: Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen"
09. Dezember 2016
Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt
27. Juli 2016
Dement und Palliativ

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2017

Fortbildungsprogramm von 9 Anbietern aus der Region: 80 Angebote vom mehrstündigen Hospiz- und Palliativgespräch bis zur mehrwöchigen Qualifikation für Palliative-Care-Fachkräfte.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2017" (180 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2017

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende