Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Tage, Wochenenden und Wanderungen für Trauernde

Aichach-Friedberg: In der Trauer gehen

Das St. Afra Hospiz Aichach/Friedberg lädt ein „tatsächlich aufzubrechen“. In einer Gruppe von maximal 8-10 Personen verlassen Trauernde die Stadt und machen sich im Aichacher Hinterland auf den Weg. Sie gehen im Sommer / Herbst / Winter / Frühling.

Anliegen:

Wir suchen Kraftquellen
Wir halten inne – wir erinnern   
Wir erleben und spüren die Natur
Wir nehmen unseren Körper wahr
Zielgruppe: Trauernde
Wann: 4 Samstage im Jahr (1 mal/Quartal, s. Jahreszeiten), jeweils 9 – 13.30 Uhr, ca. 3 Std. Gehzeit sowie ca. 1 Std gemeinsames Essen
Begleitung: qualifizierte TrauerbegleiterInnen und HospizbegleiterInnen
Kosten: 5,- € pro Termin (für Verpflegung)
Anbieter, Kontakt, Anmeldung: St. Afra Hospiz, Bahnhofstr. 28, 86551 Aichach, Telefon (08251) 93465 30

Aichach, Friedberg, Mering: Auf geht's

Gemeinsames Gehen in der Natur, mit Impulsen.

Zielgruppe: Trauernde
Wann: jeden 4. Freitag im Monat, etwa 100 Minuten
Wo: Wechselnde Ausgangspunkte
Begleitung: qualifizierte TrauerbegleiterInnen und HospizbegleiterInnen
Kosten: keine
Anbieter, Kontakt, Anmeldung: St. Afra Hospiz, Bahnhofstr. 28, 86551 Aichach, Telefon (08251) 9346530

Krumbach: Trauerwanderung

Auseinandersetzung mit Trauer in der Natur
Zielgruppe: trauernde Personen
Wann: nach Anfrage
Wo: Krumbach und Umgebung
Anbieter: Ökumenische Hospizinitiative Krumbach und Umgebung
Begleitung: Monika Drexler
Kosten: keine
Kontakt, Anmeldung: 0173 1932390

19. April 2024: Trauer-Wanderung

Durch die Trauer gehen - geführte Trauer-Pilgerwanderung
Oft fehlt uns im Alltag, der in der Trauerphase schwer genug ist, der Raum und die Zeit, trauern zu können und darin Heilung zu finden.
Vergangenes hinter sich zu lassen, hat nichts mit Vergessen zu tun.
Aber um weitergehen zu können, das Leben zu leben, braucht es Kraft und freie Hände.

  • Gemeinsam durch die Trauer gehen
  • Trost finden und Kraft tanken
  • Die Natur wahrnehmen
  • Wieder zu sich selber finden

Freitag, 19. April 2024, von 15 bis 17 Uhr
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, ggf. kl. Rucksack mit Brotzeit, Getränk
Reine Gehzeit ca. 1,5 Stunden – es sind ca. 6 Kilometer.
Treffpunkt: Haupteingang (Torbogen) der Wallfahrtskirche "Herrgottsruh"
Verantwortlich: Team des TrauerCafés Friedberg Sankt Jakob, T (0821) 58868-0, E-Mail info@sankt-jakob-friedberg.de

26. - 28. April 2024: Wochenende für Menschen, deren Lebenspartner*in verstorben ist, und für deren Kinder

Plötzlich allein – Hoffnungsspuren mitten in der Trauer

An diesem Wochenende soll Zeit sein, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und es wird Raum sein für die Trauer um Ihren verstorbenen Lebenspartner/in. Wir bieten Impulse an und möchten Sie zu nichts drängen. Auch Nicht-Sprechen ist in Ordnung. Einfach Dasein. Vielleicht können Sie das eine oder andere Hoffnungszeichen entdecken.
Das Tagungshaus Kloster Bonlanden bietet dafür einen idealen Rahmen mit herrlicher Umgebung. (www.kloster-bonlanden.de)

Wo: Tagungshaus Kloster Bonlanden
Begleitung: Gudrun Fendt (Pastoralreferentin in der Ehe- und Familienseelsorge), Hans Schöffer, (Pastoralreferent an der Kontaktstelle Trauerbegleitung), Benno Driendl (Pastoralreferent, Leiter d. Kontaktstelle Trauerbegleitung)
Die Gruppen der Kinder werden von erfahrenen Gruppenleiter/innen geleitet.
Kosten: Erwachsene 120 €; Kind bis 3. Lebensjahr kostenfrei; Kind (4 bis 6 Jahre) 35 €; Kind (7 bis 13 Jahre) 45 €; Jugendliche, Schüler und Studierende 70 €.
Die nicht gedeckten Restkosten tragen die Veranstalter.
Info/Anmeldung: Kontaktstelle Trauerbegleitung bis 12.04.2024
Veranstalter: Das Wochenende findet in Zusammenarbeit mit Ehe- und Familienseelsorge, Kontaktstelle Trauerbegleitung, Bunter Kreis und DIAG statt.
Details bei der Kontaktstelle Trauerbegleitung

27. April 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Weitere Termine 2024: 25.05., 22.06., 27.07., 24.08., 28.09., 26.10., 23.11., 28.12.2024, jeweils um 14 Uhr
Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de

28. April 2024: Dinner der Erinnerungen Augsburg

Fokus: Was tut mir gut in der Trauer?
Am Abend: ein 3 Gänge Menü, Aperitivo & Freshe Limo, Gerichte & Geschichten teilen, Mitbringen: Ein Gericht, dass deine verstorbene Person gerne gegessen hat, oder das dich an ihn/sie erinnert

"schwer okay" ist neu in Augsburg. Dahinter stehen die Trauerbegleiterinnen Lena & Chiara. Sie entwickeln Trauerangebote, die vielleicht überraschen & manchmal ein kleines bisschen Mut benötigen. Die Events können auf den ersten Blick unkonventionell wirken, nehmen jedoch der Tiefe der Trauer nichts.

Für Wen: Trauernde (16 – ca. 30 Jahre), 3-6 Personen, jede*r ist willkommen! (:
Wann: 28.04.2024, 17–21 Uhr
Wo: Augsburg, Zentrum, gemütliches Esszimmer, genaue Adresse nach Anmeldung
Fragen: E-Mail hallo@schwer-okay.com oder Instagram schwer_okay
Anmeldung online und weitere Events: https://schwer-okay.com

17.–19. Mai 2024: Zu Fuß unterwegs mit Trauernden

Von Bad Wörishofen nach Bad Grönenbach

Natur und Bewegung stärken! Hinzu kommt der Austausch mit Gleichgesinnten. In den drei Tagen des gemeinsamen Gehens blicken wir zurück und schauen auf die Spuren, die der verstorbene Mensch hinterlassen hat. Wir halten inne und spüren nach, was uns Kraft und Orientierung für unseren Weg gibt. Im Wechselspiel von Schweigen, Gespräch und Impulsen findet alles, was uns bewegt, seinen Platz.
An jedem der drei Tage auf dem Pfarrer-Kneipp-Weg stehen ca. 18 km Wanderung auf dem Programm.

Mehr Details auf https://kontaktstelle-trauerbegleitung.de/angebote/kategorie/wochenenden/

Freitag, 17.05.2024, 10.00 Uhr Bahnhof Bad Wörishofen
bis Sonntag, 19.05.2024, ca. 17.00 Uhr am Bahnhof Bad Grönenbach
Begleitung: Jo Heisig, Benno Driendl, Pastoralreferent an der Kontaktstelle Trauerbegleitung

Kosten für das gesamte Wochenende: 50 €, zuzüglich ca. 130 € für 2 Übernachtungen im Benediktinerkloster Ottobeuren im EZ und Vollpension
Info und Anmeldung: Kontaktstelle Trauerbegleitung, kontaktstelle.trauerbegleitung@bistum-augsburg.de

20. Mai 2024: Pflanzentauschparty Augsburg

Fokus: Was tut mir gut in der Trauer? Snack & Talk. Pflanzen tauschen. Mitbringen: eine kleine Pflanze oder einen Pflanzenableger zum Tauschen.
"schwer okay" ist neu in Augsburg. Dahinter stehen die Trauerbegleiterinnen Lena & Chiara. Sie entwickeln Trauerangebote, die vielleicht überraschen & manchmal ein kleines bisschen Mut benötigen. Die Events können auf den ersten Blick unkonventionell wirken, nehmen jedoch der Tiefe der Trauer nichts.

Für Wen: Trauernde (16 – ca. 30 Jahre), 3-6 Personen, jede*r ist willkommen! (:
Wann: 20.05.2024, 15.30–19.30 Uhr Uhr
Wo: Augsburg, Zentrum, genaue Adresse nach Anmeldung
Fragen: E-Mail hallo@schwer-okay.com oder Instagram schwer_okay
Anmeldung online und weitere Events: https://schwer-okay.com

25. Mai 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Weitere Termine 2024: 22.06., 27.07., 24.08., 28.09., 26.10., 23.11., 28.12.2024, jeweils um 14 Uhr
Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de

15. Juni 2024: Trauergehen Luitpoldpark Schwabmünchen
Gemeinsamer Spaziergang mit Impulsen und Zeit zum Gespräch

Qualifizierte Trauerbegleiterinnen laden herzlich ein: zu einem gemeinsamen Spaziergang mit Impulsen und Zeit zum Gespräch im Luitpoldpark.

Wo: Treffpunkt Luitpoldpark Schwabmünchen, Parkplatz Riedstraße
Termin: Samstag, 15. 06.2024, 14 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich
Kontakt für Fragen: Hospizgruppe St. Elisabeth, Telefon (08232) 9567542, kath. Pfarramt Schwabmünchen, Telefon (08232) 4521

22. Juni 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Weitere Termine 2024: 27.07., 24.08., 28.09., 26.10., 23.11., 28.12.2024, jeweils um 14 Uhr
Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de

14. Juli 2024: Rückenwind – Gegenwind

Radfahren zu zwei Kapellen am Rand des Donaurieds, nach Kesselostheim und Unterliezheim: 34 km mit oder ohne E-Bike bei 360 Höhenmetern. Zwei besondere Gedenk-Orte für Verstorbene und die eigene Trauer … Schwitzen, Reden, Weinen, Lachen, in Kontakt kommen … Gegenwind und Rückenwind für die Trauer (https://7kapellen.de).

Wann: Sonntag, 14.07.2024  9.30 – ca. 15 Uhr
Wo: Treffpunkt am Bahnhof Schwenningen. Die Tour endet auch in Schwenningen. Schwenningen ist mit dem Zug gut erreichbar
Leitung:  Hans Schöffer und Hospizverein Dillingen
Info/Anmeldung: https://kontaktstelle-trauerbegleitung.de

27. Juli 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Weitere Termine 2024: 24.08., 28.09., 26.10., 23.11., 28.12.2024, jeweils um 14 Uhr
Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de

28. Juli 2024: Erinnerungsschneiderei Augsburg

Fokus: Was tut mir gut in der Trauer?
Ein Erinnerungsstück schneidern, Mitgebrachtes ändern & ergänzen, Nähen, Sticken, Designen, Mitbringen: Ein Texti.- oder Kleidungsstück, (nicht) vorhandene Nähskills (:

"schwer okay" ist neu in Augsburg. Dahinter stehen die Trauerbegleiterinnen Lena & Chiara. Sie entwickeln Trauerangebote, die vielleicht überraschen & manchmal ein kleines bisschen Mut benötigen. Die Events können auf den ersten Blick unkonventionell wirken, nehmen jedoch der Tiefe der Trauer nichts.

Für Wen: Trauernde (16 – ca. 30 Jahre), 3-5 Personen, jede*r ist willkommen! (:
Wann: 28.07.2024, 14–18 Uhr
Wo: Augsburg, Zentrum, in kreativen Werkräumen, genaue Adresse nach Anmeldung
Fragen: E-Mail hallo@schwer-okay.com oder Instagram schwer_okay
Anmeldung online und weitere Events: https://schwer-okay.com

24. August 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Weitere Termine 2024: 28.09., 26.10., 23.11., 28.12.2024, jeweils um 14 Uhr
Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de

8. September 2024: City Photo Walk Augsburg

Fokus: Was tut mir gut in der Trauer?
Gemeinsam & allein spazieren, Fotos machen, Perspektive wechseln, Erinnerungen & Geschichten teilen, Mitbringen: nichts, wir kümmern uns um alles! (:

"schwer okay" ist neu in Augsburg. Dahinter stehen die Trauerbegleiterinnen Lena & Chiara. Sie entwickeln Trauerangebote, die vielleicht überraschen & manchmal ein kleines bisschen Mut benötigen. Die Events können auf den ersten Blick unkonventionell wirken, nehmen jedoch der Tiefe der Trauer nichts.

Für Wen: Trauernde (16 – ca. 30 Jahre), 3-5 Personen, jede*r ist willkommen! (:
Wann: 08.09.2024, 17–21 Uhr
Wo: Augsburg, Zentrum, draußen in Stadt & Natur, genaue Adresse nach Anmeldung
Fragen: E-Mail hallo@schwer-okay.com oder Instagram schwer_okay
Anmeldung online und weitere Events: https://schwer-okay.com

21. September 2024: Trauergehen Luitpoldpark Schwabmünchen
Gemeinsamer Spaziergang mit Impulsen und Zeit zum Gespräch

Qualifizierte Trauerbegleiterinnen laden herzlich ein: zu einem gemeinsamen Spaziergang mit Impulsen und Zeit zum Gespräch im Luitpoldpark.

Wo: Treffpunkt Luitpoldpark Schwabmünchen, Parkplatz Riedstraße
Termin: Samstag, 21.09.2024, 14 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich
Kontakt für Fragen: Hospizgruppe St. Elisabeth, Telefon (08232) 9567542, kath. Pfarramt Schwabmünchen, Telefon (08232) 4521

13.–15. September 2024: Wandern im Gunzesrieder Tal / Oberallgäu

Natur und Bewegung stärken! Hinzu kommt der Austausch mit Gleichgesinnten. In den drei Tagen des gemeinsamen Gehens blicken wir zurück und schauen auf die Spuren, die der verstorbene Mensch hinterlassen hat. Wir halten inne und spüren nach, was uns Kraft und Orientierung für unseren Weg gibt. Im Wechselspiel von Schweigen, Gespräch und Impulsen findet alles, was uns bewegt, seinen Platz.
Vom Basislager „Haus Elias“ unternehmen wir täglich eine ca. fünfstündige Wanderung in die umliegenden Berge.

Freitag, 13.09.2024, 10 Uhr, Haus Elias, Seifriedsberg, bis Sonntag, 15.09.2024, ca. 17 Uhr
Begleitung: Sandra Bär, Benno Driendl, Pastoralreferent an der Kontaktstelle Trauerbegleitung

Kosten für das gesamte Wochenende: 60 € Kurskosten, zuzüglich ca. 110 € für 2 Übernachtungen im EZ und Vollpension
Info und Anmeldung: Kontaktstelle Trauerbegleitung, kontaktstelle.trauerbegleitung@bistum-augsburg.de

28. September 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Weitere Termine 2024: 26.10., 23.11., 28.12.2024, jeweils um 14 Uhr
Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de

11.–13. Oktober 2024: gehen – trauern – wandeln

Pilgern für Trauernde auf dem Jakobsweg

11.–13. Oktober 2024

Ausführliche Informationen Evangelisches Forum Annahof unter www.annahof-evangelisch.de/pilgern

Anmeldung und Rückfragen an Herrn Tiggemann, Telefon (0177) 63 27545, oder Frau Christine Seifried, Telefon (08233) 31151

Vortreff: 07.10.2024, 18 Uhr.

In Kooperation mit der Hospiz-Gruppe "Albatros", Augsburg, info@albatros-hospiz.de.

11. Oktober 2024: Trauer-Wanderung

Durch die Trauer gehen - geführte Trauer-Pilgerwanderung
Oft fehlt uns im Alltag, der in der Trauerphase schwer genug ist, der Raum und die Zeit, trauern zu können und darin Heilung zu finden.
Vergangenes hinter sich zu lassen, hat nichts mit Vergessen zu tun.
Aber um weitergehen zu können, das Leben zu leben, braucht es Kraft und freie Hände.

  • Gemeinsam durch die Trauer gehen
  • Trost finden und Kraft tanken
  • Die Natur wahrnehmen
  • Wieder zu sich selber finden

Freitag, 11. Oktober 2024, von 15 bis 17 Uhr
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, ggf. kl. Rucksack mit Brotzeit, Getränk
Reine Gehzeit ca. 1,5 Stunden – es sind ca. 6 Kilometer.
Treffpunkt: Haupteingang (Torbogen) der Wallfahrtskirche "Herrgottsruh"
Verantwortlich: Team des TrauerCafés Friedberg Sankt Jakob, T (0821) 58868-0, E-Mail info@sankt-jakob-friedberg.de

19. Oktober 2024: Oasentag für Trauernde

Zeit zusammen, um Kraft zu schöpfen

Am Samstagnachmittag wollen qualifizierte Trauerbegleiter mit Trauernden zusammen Zeit verbringen, um mit Denkanstößen neue Gedanken zu finden und wieder Kraft zu schöpfen. 

Wann: Samstag, 19. Oktober 2024, von 12.30–18 Uhr
Wo: Dorfgemeinschaftshaus Schwabegg, Kirchweg 1, Schwabegg
Keine Teilnahmegebühr – für Verpflegung ist gesorgt.
Anmeldung über Hospizgruppe St. Elisabeth, Telefon (08232) 9567542

26. Oktober 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Weitere Termine 2024: 23.11., 28.12.2024, jeweils um 14 Uhr
Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de

10. November 2024: DIY Trauer Keramik Augsburg

Fokus: Was tut mir gut in der Trauer?
Individuelle Keramikstücke formen und gestalten, Kleben, Färben, Neu Erschaffen, Mitbringen: nichts – wir kümmern uns um alles! (:

"schwer okay" ist neu in Augsburg. Dahinter stehen die Trauerbegleiterinnen Lena & Chiara. Sie entwickeln Trauerangebote, die vielleicht überraschen & manchmal ein kleines bisschen Mut benötigen. Die Events können auf den ersten Blick unkonventionell wirken, nehmen jedoch der Tiefe der Trauer nichts.

Für Wen: Trauernde (16 – ca. 30 Jahre), 3-5 Personen, jede*r ist willkommen! (:
Wann: 10.11.2024, 14–18 Uhr
Wo: Augsburg, Zentrum, in kreativen Werkräumen, genaue Adresse nach Anmeldung
Fragen: E-Mail hallo@schwer-okay.com oder Instagram schwer_okay
Anmeldung online und weitere Events: https://schwer-okay.com

23. November 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Weiterer Termin 2024: 28.12.2024, 14 Uhr
Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de

6. - 8. Dezember 2024: Leben mit der Trauer um ein Kind

Wochenende für trauernde Eltern und ihre Kinder

Sie haben ein oder mehrere Kinder durch Tod verloren. Tiefe Trauer hat Ihr Leben erschüttert. Sie sehen kaum mehr Sinn für die Zukunft. Im geschützten Rahmen können Sie sich an diesem Wochenende mit Gleichbetroffenen auf Ihre eigene Trauer einlassen. Vielleicht werden Sie dadurch ermutigt, einen nächsten Schritt auf Ihrem Weg der Trauer zu finden.

Das Tagungshaus Kloster Bonlanden bietet dafür einen idealen Rahmen mit herrlicher Umgebung. (www.kloster-bonlanden.de)

Wo: Tagungshaus Bonlanden (bei Memmingen)
Wann: Freitag, 6.12., 18 Uhr, bis Sonntag, 8.12.2024, 15 Uhr

Begleitung: Gudrun Fendt (Pastoralreferentin in der Ehe- und Familienseelsorge), Hans Schöffer, (Pastoralreferent an der Kontaktstelle Trauerbegleitung), Benno Driendl (Pastoralreferent, Leiter d. Kontaktstelle Trauerbegleitung)
Die Gruppen der Kinder werden von erfahrenen Gruppenleiter/innen geleitet.
Kosten: Erwachsene 120 €; Kind bis 3. Lebensjahr kostenfrei; Kind (4 bis 6 Jahre) 35 €; Kind (7 bis 13 Jahre) 45 €; Jugendliche, Schüler und Studierende 70 €.
Die nicht gedeckten Restkosten tragen die Veranstalter.

Veranstalter: Ehe- und Familienseelsorge, Kontaktstelle Trauerbegleitung, Bunter Kreis und DIAG

Anmeldung bis 22.11.2024: Kontaktstelle Trauerbegleitung, Kornhausgasse 8 (Rückgebäude), 86152 Augsburg, T (0821)3166 2611, kontaktstelle.trauerbegleitung@bistum-augsburg.de
Details bei der Kontaktstelle Trauerbegleitung

7. Dezember 2024: Trauergehen Luitpoldpark Schwabmünchen
Gemeinsamer Spaziergang mit Impulsen und Zeit zum Gespräch

Qualifizierte Trauerbegleiterinnen laden herzlich ein: zu einem gemeinsamen Spaziergang mit Impulsen und Zeit zum Gespräch im Luitpoldpark.

Wo: Treffpunkt Luitpoldpark Schwabmünchen, Parkplatz Riedstraße
Termin: Samstag, 07.12.2024, 14 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich
Kontakt für Fragen: Hospizgruppe St. Elisabeth, Telefon (08232) 9567542, kath. Pfarramt Schwabmünchen, Telefon (08232) 4521

7. Dezember 2024: Dinner der Erinnerungen, Augsburg

Fokus: Was tut mir gut in der Trauer?
Am Abend: ein 3 Gänge Menü, Aperitivo & Freshe Limo, Gerichte & Geschichten teilen, Mitbringen: Ein Gericht, dass deine verstorbene Person gerne gegessen hat, oder das dich an ihn/sie erinnert

"schwer okay" ist neu in Augsburg. Dahinter stehen die Trauerbegleiterinnen Lena & Chiara. Sie entwickeln Trauerangebote, die vielleicht überraschen & manchmal ein kleines bisschen Mut benötigen. Die Events können auf den ersten Blick unkonventionell wirken, nehmen jedoch der Tiefe der Trauer nichts.

Für Wen: Trauernde (16 – ca. 30 Jahre), 3-6 Personen, jede*r ist willkommen! (:
Wann: 07.12.2024, 17–21 Uhr
Wo: Augsburg, Zentrum, gemütliches Esszimmer, genaue Adresse nach Anmeldung
Fragen: E-Mail hallo@schwer-okay.com oder Instagram schwer_okay
Anmeldung online und weitere Events: https://schwer-okay.com

28. Dezember 2024: Trauerspaziergang (Dillingen)

Trauerspaziergang des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes St. Elisabeth in Dillingen beim Caritasverband Dillingen für erwachsene Trauernde.

Wann und wo: Wechselnder Ort, 14 Uhr, bitte anmelden

Kontakt für Fragen und Anmeldung: T (09071) 70579-14, hospiz@caritas-dillingen.de