Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt
Montag

24

Oktober

Fallseminar Modul II

Dieses Modul bietet die Möglichkeit, die Fähigkeit zur Kommunikation und Wahrnehmung im Umgang mit Patient*innen und ihren Angehörigen sowie im Team weiterzuentwickeln.

Wege ethischer Entscheidungsfindung, Umgang mit Verlusten und Trauerprozessen, Entlastung für eigene Betroffenheit sowie Reflexion der eigenen Rolle im multi­professionellen Team sind Schwerpunkte dieses Kurses.

Auf einen Blick

ZielgruppeÄrzte
KurstitelFallseminar Modul II
KursuntertitelDer individuelle Prozess des Sterbens im gesellschaftlichen Kontext
Kursnummer22 Q-11 II
Datum
  • 24.10.2022
  • 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
LMU Klinikum, Campus Großhadern, Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin
Christophorus Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit

Elisabeth-Stoeber-Str. 60
81377 München
Anfahrt
Ansprechpartner

Frau Petra Wilbiller

E-Mailchristophorus-akademie@med.uni-muenchen.de
Anmeldung 12.09.2022
Teilnahmegebühr € 750,-

Der individuelle Prozess des Sterbens im gesellschaftlichen Kontext

KursbescheibungDieses Modul bietet die Möglichkeit, die Fähigkeit zur Kommunikation und Wahrnehmung im Umgang mit Patient*innen und ihren Angehörigen sowie im Team weiterzuentwickeln.

Wege ethischer Entscheidungsfindung, Umgang mit Verlusten und Trauerprozessen, Entlastung für eigene Betroffenheit sowie Reflexion der eigenen Rolle im multi­professionellen Team sind Schwerpunkte dieses Kurses.
Inhalte Übungen zur Schmerztherapie und Symptomlinderung
Ethische Fragestellungen und Entscheidungsfindung
Kommunikation und Wahrnehmung
Trauerprozesse
Unterstützung für die persönliche Verarbeitung leidvoller Erfahrungen im Berufsalltag
Selbstreflexion und Selbsterfahrung
MethodenImpulsreferate, Diskussionsrunden, Fallarbeit, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung
ThemenzuordnungEthik und Recht, Hospiz, Kommunikation/Beratung/Supervision, palliativmedizinische und-pflegerische Symptomlinderung, psychosoziale Angebote, Spiritualität, Symptomlinderung, Trauer

Kursleitung und Informationen

Kursleitung Prof. Dr. med Claudia Bausewein und Kolleg*innen
VoraussetzungenDas Fallseminar Palliativmedizin mit Supervision besteht aus drei Modulen.
Die Module sind in sich geschlossene Kurseinheiten und bauen thematisch aufeinander auf.

Voraussetzung für die Teilnahme am Fallseminar: abgeschlossene Kurs-Weiterbildung
Voraussetzung für die Teilnahme am Modul III: abgeschlossenes Modul I und Modul I
ZertifizierungstypTeilnahmebescheinigung der BLAEK, Teilnahmebescheinigung des Veranstalters
Teilnehmerzahl20

Veranstalter und Kooperationspartner

Veranstalter

Christophorus-Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit
Marchioninistr. 15, 81377 München

Telefon(089) 4400-77930
Fax(089) 4400-77939
E-Mailchristophorus-akademie@med.uni-muenchen.de