Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt
Montag

19

September

Symptomkontrolle Palliative Care - Übelkeit, Erbrechen, Obstipation

Bei diesem Kurzseminar erhalten Sie, neben einem Einblick in die theoretischen Grundlagen, Hinweise und Tipps zum professionellen Handeln bei den Symptomen Übelkeit, Erbrechen, Obstipation im Rahmen der palliativen Versorgung. Dies gibt mehr Sicherheit in der Begleitung von Patient*innen mit entsprechender Symptomatik.

Auf einen Blick

ZielgruppeMedizinische/Pflegerische/Soziale Fachberufe
KurstitelSymptomkontrolle Palliative Care - Übelkeit, Erbrechen, Obstipation
Kursuntertitelentsprechend der HKP Richtlinie Symptomkontrolle bei Palliativpatienten
KursnummerP23822
Datum
  • 19.09.2022
  • 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Caritashaus
Auf dem Kreuz 41
86152 Augsburg
Anfahrt
Ansprechpartner

Frau Christine Fricke

E-Mailc.fricke@caritas-augsburg.de
Anmeldung 25.07.2022
Teilnahmegebühr 90,00 € inklusive Kursunterlagen und Tagungsgetränke

entsprechend der HKP Richtlinie Symptomkontrolle bei Palliativpatienten

KursbescheibungBei diesem Kurzseminar erhalten Sie, neben einem Einblick in die theoretischen Grundlagen, Hinweise und Tipps zum professionellen Handeln bei den Symptomen Übelkeit, Erbrechen, Obstipation im Rahmen der palliativen Versorgung. Dies gibt mehr Sicherheit in der Begleitung von Patient*innen mit entsprechender Symptomatik.
InhalteTheoretische Grundlagen
Pflegerische Maßnahmen zur Symptomkontrolle
MethodenEs erwartet Sie ein Mix aus Methoden der modernen Erwachsenenbildung
Themenzuordnungpalliativmedizinische und-pflegerische Symptomlinderung, Symptomlinderung

Kursleitung und Informationen

Kursleitung Brigitte Schmitt-Hausser
Krankenschwester/ Palliative Care Fachkraft mit Kursleiterkompetenz
Moderatorenausbildung Palliative Praxis
Zentrum für Ambulante Hospiz- und Palliativversorgung, Oberhaching
VoraussetzungenAusbildung zur Pflegefachkraft
ZertifizierungstypTeilnahmebescheinigung des Veranstalters
Teilnehmerzahlmax. 20

Veranstalter und Kooperationspartner

Veranstalter

Caritasverband der Diözese Augsburg e.V.