Neues Produkt wurde in den Warenkorb gelegt
Montag

14

Februar

Humor als Brücke zu Menschen mit Demenz - Vortrag

  • 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Augsburg

Miteinander lachen zu können tut allen Menschen gut, und zwar in körperlicher wie in seelischer Hinsicht: Respektvoller und gelingender Humor fördert die Gesundheit. Er baut Stress ab. Und er festigt die sozialen Beziehungen der Beteiligten. Aber nicht nur das: Speziell im Bereich der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz kann der gezielte Einsatz von Humor auf beiden Seiten nicht nur die Lebensfreude und die Zufriedenheit steigern, sondern sogar dazu beitragen, dass das Aggressions- und Konfliktpotenzial der Erkrankten kleiner wird, und es somit seltener zu herausfordernden Verhaltensweisen kommt. Allerdings verändert die Demenz die Humor-Vorlieben der Erkrankten. Auch nimmt sie ihnen die Fähigkeit, Scherze zuverlässig als solche zu verstehen. Dieser Vortrag widmet sich deshalb der Frage, welche Formen von Humor am ehesten dazu geeignet sind, den Betroffenen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Datum
  • 14.02.2022
  • 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter
Fachbereich für Seniorenpastoral des Bischöflichen Seelsorgeamtes
Kappelberg 1
86150 Augsburg

Tel.: 0821 3166-2222
Fax: 0821 3166-2229
altenseelsorge@bistum-augsburg.de

Details zur Veranstaltung / Kurs

Kosten 5,00
Zielgruppe
Methoden Vortrag
Anmeldungstyp Anmeldung erforderlich
Hinweis Altenseelsorge, 0821 3166-2222 oder altenseelsorge@bistum-augsburg.de
Kurskennnummer 0214-AHS
Kursleiter Elvira Blaha
Tagungsstätte
Haus St. Ulrich
Kappelberg 1
86150 Augsburg
Anfahrt
Anmeldeschluss 31.01.2022