Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung

Die Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung unterstützt finanziell die Hospizarbeit und Palliativversorgung in der Region Augsburg. Ein wichtiges Ziel ist, dies langfristig sicherzustellen – auch und gerade dann, wenn es keine Mittel der Krankenkassen etc. gibt. Keiner der fünf Gründungsstifter würde dies alleine schaffen, gemeinsam jedoch ist dies möglich.

Dass für alle Sterbenden in Stadt und Landkreis Augsburg die letzte Lebensphase auch Lebenszeit ist, nicht Leidenszeit - das ist ein Kernziel der neu errichteten Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung.

 

Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung

Broschüre der Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung

Pressemitteilung vom 28. November 2013 zur Errichtung der Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung

Erste Vorhaben

Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit war die Stiftungsanerkennung ein Meilenstein, aber die eigentliche Arbeit begann 2014. In ihrer ersten Sitzung beschlossen die Stiftungsverantwortlichen, als erstes den Aufbau einer Hospizgruppe im nördlichen Landkreis Augsburg zu unterstützen. Dabei geht es der Stiftung immer um nachhaltige Verbesserungen: Deshalb formuliert die Satzung auch Ziele wie die Fortbildung von Fachkräften in hospizlichen und palliativen Fragen oder die Unterstützung von Forschungs- und Modellprojekten, damit langfristig beurteilt werden kann, welche Angebote Sterbenden und ihren Angehörigen wirklich helfen.

Mehr zu den Zielen

Rechtsfähig und mildtätig

Die neue Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts gemäß §§ 80 und 81 BGB. Die neue Stiftung ist vom Finanzamt bereits als mildtätig anerkannt, bei der Errichtung hatte sie ein Gründungskapital von knapp 100.000 Euro. Verwaltet wird das Vermögen kostenlos vom Stiftungsmanagement der Kreissparkasse Augsburg.

Informationen zu den Möglichkeiten, die Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung zu unterstützen.

Download Stiftung Zeichnungsbrief

Ansprechpartner

Dr. Dr. Eckhard Eichner
Vorstand der Augsburger Hospiz- und Palliativstiftung
Telefon 0821 4 55 55 0-0
Fax 0821 4 55 55 0-20
E-Mail info@ahpv.de

Spendenkonto

Kreissparkasse Augsburg Stichwort: Vorsorgen
Konto 30416606 - BLZ 72050101
BIC: BYLADEM1AUG
IBAN: DE 52 72050101 00 30416606


 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende