Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

4. AHPG: Was brauchen Menschen am Lebensende?

12. Juli 2011, 17.00 - 20.00 Uhr, Augustanasaal, Augsburg

Startet das Herunterladen der DateiDownload des Programms

Was brauchen Menschen am Lebensende?

Ergebnisse der bayerischen SAPV-Studie
Erfahrungen der ersten 180 Tage SAPV in Augsburg

Am 1. Dezember 2010 hat die Augsburger Palliativversorgung die Tätigkeit als Palliative-Care-Team aufgenommen. Damit ist die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) in Augsburg Realität geworden.

"Wir haben uns unseren eigenen Konkurrenten gegründet!" Diese Aussage auf dem 2. AHPG im Jahr 2010 bringt viele Ängste und Sorgen auf den Punkt.
Doch was brauchen Menschen am Lebensende und ihre Angehörigen? Stimmen unsere Vorstellungen und Angebote? Ist das Palliative-Care-Team tatsächlich ein Konkurrent für bestehende Dienste? Vor welchen Herausforderungen und Diskussionen stehen wir?

Darüber wollen wir reden und auch die Ergebnisse der bayeischen SAPV-Forschung in den Dialog einfließen lassen.

Programm

17.00 Uhr Begrüßung: Eckhard Eichner, Augsburg

17.10 Uhr Startet das Herunterladen der DateiWas brauchen Menschen am Lebensende - Ergebnisse der bay. SAPV-Forschung 2009-2011: Prof. Werner Schneider, Universität Augsburg

17.55 Uhr Startet das Herunterladen der Datei180 Tage SAPV - Erfahrungen: Eckhard Eichner, Michael Strauß, Augsburg

18.40 Uhr Pause

19.10 Uhr SAPV: Ergänzung oder Verdrängung? - Podiumsdiskussion mit
VertreterInnen diverser Dienste; Moderation: Prof. Werner Schneider

Anmeldung/Auskunft

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Anmeldung etc. finden Sie in unserem Startet das Herunterladen der DateiProgrammflyer

Fortbildungspunkte

3 Fortbildungspunkte sind von der Bayerischen Landesärztekammer genehmigt worden.

 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende