Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

Hospiz - wenn Bäume wachsen

9. Augsburger Hospiz- und Palliativgespräch
3. November 2012, 9 - 17 Uhr, Augustanasaal, Augsburg

Einladungsflyer mit Anmeldeformular

"Ich habe den Tod von der Toilette geholt", soll Elisabeth Kübler-Ross auf die Frage geantwortet haben, was sie selbst als ihre größte Lebensleistung sehen würde.
Und Dame Cicely Saunders beschrieb eine der Grundsäulen der Hospizbewegung: "Wir wollen nicht nur, dass Sie in Frieden sterben dürfen: Wir wollen, dass Sie bis zuletzt leben können."

Die Hospizbewegung in Deutschland ist eine reine Bürgerinnenbewegung und hat ihre Wurzeln mitten in unserer Gesellschaft. Erst später kam die Palliativmedizin hinzu - und mittlerweile auch die SAPV.

Wo steht Hospizarbeit heute? Was kann sie leisten, wo sind ihre Grenzen und - wo wird sie behindert?

Eine der größten Leistung der Hospizarbeit ist geschenkte Zeit: von Menschen für Menschen, die nicht mehr viel Zeit haben. Beim 9. Augsburger Hospiz- und Palliativgespräch wollen wir uns Zeit nehmen für die heutigen Herausforderungen der hospizlich Engagierten angesichts einer - nicht zuletzt durch die SAPV - veränderten Versorgung.

Veranstaltende Hospizgruppen

Sechs Hospizgruppen aus der Region Augsburg veranstalten gemeinsam das 9. Augsburger Hospiz- und Palliativgespräch:

Christrose - Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Blumenallee 27, 86343 Königsbrunn

Hospiz-Gruppe „Albatros Augsburg e. V.
Völkstr. 24, 86150 Augsburg

Hospizgruppe St. Elisabeth
Caritasverband Schwabmünchen e.V.
Fuggerstr. 44, 86830 Schwabmünchen

Ökumenische Hospizgruppe Bobingen e.V.
Hochstr. 2, 86399 Bobingen

St. Afra Hospiz, Hospizgruppe Aichach
Bahnhofstr. 28, 86551 Aichach

St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e. V.
Nebelhornstr. 25, 86163 Augsburg

Programm

Stehkaffee / Willkommen
Grußwort
- Rosemarie Wechsler

Wie alles anfing - Die Wurzeln der Hospizbewegung
Christel Orth

Hospizlich begleiten
- Ambulante Koordination - Antonie Forstner/Angehörige
- Ehrenamtliche Hospizbegleitung - Christine Lutz
- Begleitung einer demenzkranken Dame im Altenheim - Anna Kinzl/Hospizbegleiter

Pause

Vielfalt hospizlicher Arbeit
- Das Schmetterlingsgrab - Mirela Wollner
- Kinderhospiz/Familienhelfer - Susanne Beetz
- Trauer - Renate Flach
- Nachts Wachen - Christine Neukäufer
- Begleitung im Altenheim - Anna Kinzl
- Ethische Beratung - Josef Mauerer

Mittagspause

Hospizworkshop I: Hospizbegleiter werden und sein - kann ich das?
Gabriele Luff, Antonie Forstner

Hospizworkshop II: Eigenpflege/Supervision
Christa Keller, Mirela Wollner

Hospizworkshop III: Trauer
Christine Neukäufer, Renate Flach

Hospizworkshop IV: Spirituelle Begleitung
Armin Zürn

Pause

Hospiz, quo vadis?
Sepp Raischl

Wir - gestern, heute, morgen
Peter Thorn / Armin Zürn

Kaffee & Gespräche

Referenten

 

Anmeldung / Auskunft

Bitte melden Sie sich bis 31. Oktober 2012 für diese Veranstaltung an:

Claudia Gottstein
Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.
Telefon (0821) 455 550-0
Telefax (0821) 455 550-20
E-Mail kontakt@ahpv.de

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte für Ärzte sind bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.
Die Punkte für Pflegende können analog beantragt werden.

 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende