Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

Demenz ist keine Krankheit

Demenz ist keine Krankheit
Leben mit Demenz in der Wohngruppe Labyrinthos
Schmerzbehandlung bei Demenz


18. Augsburger Hospiz- und Palliativgespräch
11. November 2015, 17 - 20 Uhr, Augustanasaal,  Im Annahof 4,  86150 Augsburg

zur Online-Anmeldung

Leben mit Demenz

Demenz ist zwar keine Krankheit, das Leben mit Demenz kann aber schwer sein. In einer Gesellschaft, deren Wertesystem zunehmend auf Autonomie, Selbstbestimmung und individuelle Lebensgestaltung abzielt, ist die Demenz eine furchtbare Bedrohung: Sie bringt Lebenspläne durcheinander, ändert Perspektiven, Partnerschaften verlieren sich im Vergessen, Selbst-Sicherheiten werden quasi zwangsweise zu Unsicherheiten, ein unbekannt langer Leidensweg und Lebensweg scheint vor einem zu liegen.

Leben mit Demenz ist also alles andere als einfach. Neben den Verlusterlebnissen, denen Betroffene und Angehörigen ausgesetzt sind, bedarf es möglicherweise auch anderer Wohnformen, um den veränderten Bedürfnissen demenziell erkrankter Menschen gerecht werden. Zudem erleiden demenziell Erkrankte auch Schmerzen, ohne dass dies ohne Weiteres erkannt wird.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen,

Dr. Eckhard Eichner

Veranstalter

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

Veranstaltungsort

Augustanasaal
Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Programm

17.00 UhrBegrüßung
17.10 UhrDemenz ist keine Krankheit
Prof. Dr. theol. Dr. rer. soc. Reimer Gronemeyer, Gießen
17.50 UhrLeben mit Demenz in der Wohngruppe Labyrinthos
Franz Miller, Augsburg
18.30 UhrPause
19.00 UhrSchmerzbehandlung bei Demenz
Dr. Dr. Eckhard Eichner, Augsburg
19.30 UhrLeben mit Demenz - Diskussioen
20.00 UhrEnde der Veranstaltung

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 8. November 2015 für diese Veranstaltung an, damit wir planen können. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auskunft & Organisation

Susanne Kling
Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.
Telefon (0821) 455 550-0
Telefax (0821) 455 550-20
E-Mail anmeldung@ahpv.de

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte für Ärzte (BLÄK) und Plfegende (RbP) sind beantragt.

 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende