Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.
Fallseminar II Ärzte

Fallseminar Palliativmedizin Modul II

2 Wochenenden:

Im Frühjahr 2020 wird das Fallseminar Palliativmedizin Modul II stattfinden.
TeilnehmerInnen am Basiskurs Palliativmedizin können sich bereits jetzt unverbindlich vormerken lassen.

Auskunft & Organisation

Susanne Kling

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.
Telefon 0821 455 550 - 0
Fax 0821 455 550 - 20
E-Mail anmeldung@ahpv.de 

Download des Flyers 2016 zur Information

Zur Online-Anmeldung

Fallseminar Palliativmedizin - Modul II

Der individuelle Prozess des Sterbens im gesellschaftlichen Kontext

Inhaltliche Schwerpunkte des Fallseminars II sind die Auseinandersetzung mit ethischen Fragen und Entscheidungsprozessen, mit Aspekten der Kommunikation und Wahrnehmung sowie der Umgang mit Trauer und Verlust. Zudem werden Ihre Kenntnisse zur Symptomlinderung und Schmerztherapie anhand der Bearbeitung von ausgewählten Fallgeschichten aus der palliativmedizinischen Praxis vertieft und erweitert.

Entsprechend den Richtlinien der Bundesärztekammer für die Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin wurde diese Kurswoche als Fallseminar konzipiert. Palliative Care ist ein berufsgruppenübergreifendes Konzept. Das Modul bietet die Möglichkeit, Ihre Fähigkeit zur Kommunikation und Wahrnehmung im Umgang mit Patienten und ihren Angehörigen sowie im Team weiterzuentwickeln. Wege ethischer Entscheidungsfindung, Umgang mit Verlusten und Trauerprozessen, Entlastung für eigene Betroffenheit sowie Reflexion der eigenen Rolle im multiprofessionellen Team sind Schwerpunkte dieses Kurses.

Inhalte

  • Übungen zur Schmerztherapie und Symptomlinderung
  • Ethische Fragestellungen und Entscheidungsfindung
  • Kommunikation und Wahrnehmung
  • Trauerprozesse
  • Unterstützung für die persönliche Verarbeitung leidvoller Erfahrungen im Berufsalltag
  • Selbstreflexion und Selbsterfahrung

Methoden

Impulsreferate, Diskussionsrunden, Fallarbeit, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung

Kursleitung

Dr. med. Eckhard Eichner

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.
Stadtbergerstr. 21, 86157 Augsburg

Fortbildungspunkte

40 Fortbildungspunkte sind bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Zusatzweiterbildung Palliativmedizin

Nach der (Muster-) Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer umfasst die Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz die Behandlung und Begleitung von Patienten mit einer inkurablen, weit fortgeschrittenen und fortschreitenden Erkrankung mit dem Ziel, unter Einbeziehung des sozialen Umfelds die bestmögliche Lebensqualität zu erreichen und sicherzustellen.

Voraussetzungen für den Erwerb der Bezeichnung sind:

  • Anerkennung als Facharzt oder 24 Monate Weiterbildung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung bei einem Weiterbilder gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 im stationären Bereich,
  • eine 40-Stunden-Kurs-Weiterbildung gemäß § 4 Abs. 8 in Palliativmedizin
    Details zum Basiskurs Palliativmedizin in Augsburg
  • sowie eine Weiterbildungszeit von 12 Monaten bei einem Weiterbildungsbefugten gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 oder anteilig ersetzbar durch 120 Stunden Fallseminar einschließlich Supervision (Details siehe Regelung der Bayerischen Ärztekammer).

Spezialisierte und Allgemeine Ambulante Palliativversorgung

Mit diesem Kurs wird auch ein Beitrag in der Region zu Vernetzung und einem Miteinander in der Palliativversorgung angestrebt. Deshalb legen wir großen Wert auf möglichst viele Teilnehmer wie ReferentInnen aus der Region.

Veranstaltungsort

Anna Forum
Raum Augustanasaal
Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Kursnummer: __

Kursleiter: Dr. Eckhard Eichner

Fallseminar Palliativmedizin - Modul I findet in Augsburg und München statt.

Das Fallseminar Modul III findet im Rahmen der Kooperation in der Christophorus Akademie in München statt.
Die Anmeldung dafür ist direkt möglich unter: www.christophorus-akademie.de

Für Teilnehmer der Augsburger Kurse sind  Plätze reserviert. Die entsprechenden Termine entnehmen Sie bitte den Ankündigungen der Christophorus Akademie.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für das Fallseminar Modul II in Augsburg beträgt 670,00 Euro. Mittagessen, Pausenverpflegung und Kursunterlagen sind inklusive.

Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit besonderen Belastungen oder Lebensumständen können nach Rücksprache Rabatte erhalten.

Bankverbindung

Kreissparkasse Augsburg
Kontonr. 30116966, BLZ 720 501 01
IBAN DE47 7205 0101 0030 1169 66
BIC BYLADEM1AUG

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 24 Personen beschränkt. Bei weniger als 16 Teilnehmern kann der Kurs leider nicht durchgeführt werden.

Zertifizierung

40 Fortbildungspunkte sind bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Veranstalter

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. (AHPV)
Stadtberger Str. 21, 86157 Augsburg
Telefon 0821 455 550-0
Fax 0821 455 550-20
E-Mail info@ahpv.de

In Kooperation mit und unter Gesamtleitung von

Klinikum der Universität München
Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin
Christophorus Akademie

 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende