Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

2. Basiskurs Palliative Care für Pflege- und Betreuungsassistenten (40 Stunden)

nach dem Curriculum L. Federhenn, M. Kern, G. Graf der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin

!!Der Kurs ist abgesagt!!

(14.-22.06.2018 Jeweils 8:30 bis 16:30 Uhr)

Zielsetzung der Weiterbildung

Die Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen erfordert die Zusammenarbeit verschiedenster Berufsgruppen und die enge Zusammenarbeit aller haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiter.

Damit das Konzept der umfassenden, palliativen Versorgung gelebt und umgesetzt wird ist es erforderlich, dass alle beteiligten Berufsgruppen umfassend geschult werden.

Dieser Kurs ist auf die Arbeitsfelder von Pflegeassistenten, Betreuungskräften und weiteren Berufsgruppen zugeschnitten, die sich im ambulanten oder stationären Kontext um Schwerstkranke, Sterbende und deren Zugehörige begleiten, pflegen und betreuen.

Der Kurs ist durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin zertifiziert, die Inhalte entsprechen dem Basiscurriculum „Palliative Care und Hospizarbeit” L. Federhenn, M. Kern, G. Graf.

Inhalte

  • Grundlagen von Palliative Care und Hospize
  • Medizinisch-pflegerische und ethische Aspekte
  • Psychische, soziale und spirituelle Aspekte
  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Auseinandersetzung mit Krankheit, Sterben und Tod
  • Trauer und Spiritualität
  • Umgang mit Verstorbenen und deren Angehörigen
  • Aspekte der Teamarbeit und Selbstpflege

Methoden

  • Vortrag
  • Gruppenarbeit
  • Einzelarbeit

Kursleitung

Susanne Kling
Palliative Care Fachkraft, Kursleiterin DGP/DHPV
Jutta Gleich
Palliative Care Fachkraft, Lehrerin für Pflege

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt.

Teilnahmevoraussetzung

Mindestens 2 Jahre Tätigkeit in Pflege oder Betreuung hilfsbedürftiger, alter und kranker Menschen im stationären oder ambulanten Bereich. (Pflegeassistent, Pflegefachhelfer [einjährige Ausbildung], Heilerziehungspflegehelfer, Betreuungskräfte nach § 53 c SGB XI, Ehrenamtlich in Pflege- und Betreuung Tätige oder Sonstige Berufe [z. B. aus Sekretariat, Hauswirtschaft oder Servicebereich])

Zertifikat | Teilnahmebescheinigung

Bescheinigung nach §87 b SGB XI, Teilnahmebescheinigung des Veranstalters, Zertifizierung der DGP.

Veranstaltungsort

Malteser Augsburg
Raum Akkon
Werner-von-Siemens-Str. 10, 86159 Augsburg.

Auskunft | Organisation | Anmeldung

Fr. Susanne Kling
Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.
Telefon +49 821 455 550 - 0
Telefax +49 821 455 550 - 20
E-Mail fortbildung@ahpv.de 

Anmeldung bis 31. Mai 2018
Kennnummer: 2018_Basis_Assistenten
Die Teilnahme erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Die verbindliche Zusage erfolgt nach Überweisung der Kursgebühr.

Zur Online-Anmeldung

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 340 €.
Im Kurspreis enthalten sind Skripte, Getränke und Imbiss.

>> Frühbucher
Bei einer verbindlichen Anmeldung bis zum 14.03.2018 verringern sich die Kurskosten auf 300 Euro.

>> Förderung | Finanzierung
Wir beraten Sie gern zu Förder- oder Finanzierungsmöglichkeiten des Kurses.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit besonderen Belastungen oder Lebensumständen können nach Rücksprache Rabatte erhalten.
Bildungsprämie wird anerkannt, Näheres unter www.bildungspraemie.info.

Bankverbindung
Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE47 7205 0101 0030 1169 66
BIC: BYLADEM1AUG

Veranstalter
Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. (AHPV)
In Kooperation mit Malteser in Augsburg

Dieser Kurs wird durch das Kuratorium Deutsche Altershilfe gefördert.

Hinweis Rücktritt

Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie nicht an einer Fortbildung teilnehmen können, für die Sie angemeldet sind. Die Stornierung der Anmeldung ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei. Bei Stornierung später als 2 Wochen vor der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 25 % der Teilnahmegebühr. Die Entsendung von Ersatzteilnehmern ist möglich.

Absage durch den Veranstalter: Wir behalten uns vor, Veranstaltungen abzusagen bzw. den Termin zu verschieben, wobei die entrichtete Teilnahmegebühr zurückerstattet wird.

 

News

08. November 2018
Klinikum Augsburg beteiligt sich an dem ausgezeichneten Versorgungsmodell „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV)
07. September 2018
i-APV: Hohe Auszeichnung von Deutschlands Palliativmedizinern
15. Juni 2018
Notfallvorrat: Downloads der Arbeitshilfen für Ärzte und Apotheker abrufbar

Sicher online spenden

UNS HELFEN HELFEN ...

Fortbildungen 2019

Fortbildungsprogramm von 11 regionalen Anbietern: Über 90 Termine vom Halbtageskurs bis zur mehrwöchigen Palliative-Care-Qualifikation, zudem Beratungsstellen und Trauerangebote.

Download "Fort- und Weiterbildungsangebote in Hospizarbeit und Palliativversorgung der Region Augsburg 2019" (114 Seiten)

Download Fortbildungskalender Übersicht 2018

Kontakt

Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. /
Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH

Stadtberger Str. 21
86157 Augsburg
(0821) 455 550-0

Schrannenplatz 3
86830 Schwabmünchen
(08232) 808 54-0

Stadtsparkasse Augsburg
Kto-Nr 87080 BLZ 72050000
IBAN DE287205 0000 0000 087080
BIC AUGSDE77

Charta für Sterbende